Kerndämmung sorgt für gutes Raumklima.
 
Knauf Insulation Supafil Schüttdämmstoffe sind lose, nicht brennbare Mineralwolle-
Dämmstoffe ohne Bindemittelzusatz und eignen sich hervorragend für die nachträgliche Einblasdämmung von zweischaligem Mauerwerk. Neben sehr guten Wärmedammeigenschaften (0,35 W/m2K) weist Knauf Insulation Supafil auch gute Schall- und Brandschutzwerte auf. Die Energieeinsparungen mit Knauf Supafil
erfüllen die Anforderungen der KfW-Förderprogramme 151, 152 und 430. (Zulassungsnummer Z-23.12-1875). Der Dämmstoff einer Packungseinheit wird aus ca. 35 recycelten Flaschen gewonnen. Diese Flaschen bestehen bereits zu ca. 60 % aus Altglas. Der Dämmstoff ist besonders emissionsarm, nachhaltig und trägt daher den Blauen Engel.
Knauf Supafil lässt sich maschinell Einbringen und staubarm verarbeiten, ist dabei setzungssicher und rieselt nicht nach – z.B. durch Rolladenkästen oder Mauerwerks-
öffnungen. Knauf Supafil ist daher für nicht sonderlich dichte Bauten ideal! Mit Knauf Supafil lassen sich kleinste Hohlräume, Ecken und Winkel dämmen. Die Verarbeitung der Dämmstoffe erfolgt sauber und schnell, da sie über Schläuche und Düsen direkt in Hohlräume eingeblasen werden. Dank seiner herausragenden Eigenschaften gelangt der Dämmstoff selbst in verwinkelte Bereiche und ummantelt auch Rohre und Leitungen lückenlos. Aufgrund ihres spezifischen Fließverhaltens und ihrer Förder-dichte ist die Einblasdämmung auch für große Förderhöhen geeignet.
Der Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit beträgt (0,35 W/m2K) bei einer Schüttdichte von 30 – 40 kg /m3. Selbst bei geringen Schüttdichten bleibt der Dämmstoff formstabil.




  Vorteile:
Verrottungsfest
Setzungssicher
60% aus Altglas
Schimmelresistent
Ohne Bindemittel
Nicht brennbar
 



Knauf Insulation Supafil.pdf